Fragen/Antworten (FAQ)

Im folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Detail-Fragen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, kommen Sie gern auf uns zu.

Warum wurde das werte[netzwerk] gegründet?

Das werte[netzwerk] wurde für alle werte-"bewussten" Menschen gegründet und soll als Plattform zum Austausch, Kompetenzerwerb, gesellschaftlichem Engagement, Förderung und Leben "ehrbarer Geschäftsbeziehungen" dienen. Neben den Möglichkeiten des persönlichen Wachstums können die Mitglieder damit gemeinsam konkret etwas tun, die scheinbar verlorengegangene (ethische) Balance in Wirtschaft und Gesellschaft zu verbessern. Getreu nach dem Motto: "Die Welt jeden Tag ein klein wenig besser zu machen."

Warum noch ein Netzwerk?

Uns ist bewusst, dass es auch die Rotary´s, Lions club, XING-Gruppen und viele andere Netzwerke gibt. Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, nicht nur einen Arzt, einen Kindergarten oder ein Unternehmen in seiner Region zu haben - genauso wichtig ist es, engagierte Menschen auf unsere Weise nutzbringend zu vernetzen:

  • Wir sind neu - wir haben somit viel Gestaltungsraum für die Mitglieder.
  • Wir vernetzten Persönlichkeiten miteinander, die so noch nicht miteinander verbunden waren.
  • Wir sind klar werteorientiert - dies bestimmt die Mitgliedsschaft, keine elitären Auswahlkriterien.
  • Wir praktizieren ein "sowohl - als auch" auf dem Fundament der vier Handlungsfelder.
  • Wir möchten und werden uns in Zukunft auch mit anderen Netzwerken verbinden, um noch tatkräftiger zu werden.

Was ist der Sinn des Netzwerks?

Wir möchten dem Werteverfall gemeinsam entgegentreten: Wir möchten unseren Beitrag leisten, ob zur Verbesserung der psychisch-sozialen Lage in Deutschland, des Umwelt- und Tierschutzes, des Verbraucherschutzes, der ethischen Orientierung in Wirtschaft und Gesellschaft - es gibt so viele Möglichkeiten. Unsere Vision ist es, durch Aufklärung, Mitwirkung und Vernetzung für das Hier und Jetzt und die Zukunft unserer Kinder etwas Positives zu bewegen. Je mehr Gleichgesinnte zu uns kommen, desto besser.

Wie sollen die Ziele des Netzwerks erreicht werden?

Die Mitglieder des Netzwerks agieren in vier Handlungsfeldern:

  • Förderung von Persönlichkeit und Wertebewusstsein
  • Werte erfolgreich leben - beruflich wie privat
  • Gesellschaftliches (Werte-) Engagement (CSR)
  • (Geschäfts-) Beziehungen pflegen

Die regelmäßigen Treffen der Netzwerk-Mitglieder dienen dabei u.a. zum Meinungs-, Informations- und Erfahrungsaustausch. Über unterschiedliche Vorträge wird das Wertegerüst erweitert. Es werden CSR-Projekte geplant und umgesetzt.

Was bedeutet eine Mitgliedschaft für mich?

Eine Mitgliedschaft fördert als aller erstes das eigene Wohlbefinden. Der Austausch mit Gleichgesinnten tut gut. Darüber hinaus bereitet die Mitarbeit im Netzwerk und den CSR-Projekten viel Freude.

Die interessanten Vorträge anlässlich der Netzwerk-Treffen verbessern das eigene Werteverstädnis und damit die Basis für (ethisch) wertvolle Entscheidungen und Handlungen. Das Kennenlernen ähnlich denkender und handelnder Menschen fördert (Geschäfts-) Beziehungen.

Nicht zuletzt engagiert man sich gemeinsam in CSR-Prjekten für das Gemeinwohl.

Warum ich und wer noch?

Unsere Gesellschaft und unserer Wirtschaft lebt von und in der Vielfalt der Persönlichkeiten. Daher möchten wir nicht nur Trainer oder Führungskräfte oder nur Männer oder nur Christen, sondern wir freuen uns über jede Persönlichkeit, ob mit oder ohne Konfession, mit oder ohne Titel und Auszeichnungen, mit oder ohne Arbeit - aber nicht ohne Integrität, Verantwortung, Nachhaltigkeit, Wahrung des Gemeinwohls und Handeln sondern mit einem klaren inneren wie äußerlichen Wertebezug. Es gibt kein richtig oder falsch - wir wollen nur die vielen Möglichkeiten des WIE Werte gelebt werden nachvollziehbar machen. Im wahrsten Sinne des Wortes nachvollziehbar.

Was machen und wollen wir nicht im werte[netzwerk]?

Wir machen keine Parteiarbeit und wollen auch nicht missbraucht werden als Wahlkampfarena. Natürlich engagieren wir uns für ausgewählte Themen und positionieren uns hierin auch klar. Wir machen und wollen keine Lobbyarbeit sondern gesellschaftsfördernde Wertearbeit. Hierzu suchen wir gleichgesinnte Mitglieder in den Regionen.

Wie kann ich Mitglied im werte[netzwerk] werden?

Mitmachen kann jede Person, die mindestens 18 Jahre alt ist und Interesse daran hat, sich rund um das Thema Werte weiter zu entwickeln und zu engagieren - und zwar unabhängig von Ausbildung, beruflicher oder gesellschaftlicher Stellung.

Darüber hinaus können Unternehmen und Organisationen (juristische Personen) Fördermitglied werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: Wie mache ich mit?

Was bedeutet CSR-Projekt?

CSR ist die Abkürzung von Corporate Social Responsibility. Der Begriff steht für unternehmerische Gesellschaftsverantwortung und meint den freiwilligen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung, die über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht. CSR steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln in der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Markt), über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt) bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz) und dem Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen (frei nach Wikipedia).

Im Zusammenhang mit dem werte[netzwerk] sind dabei alle Aktivitäten der Mitglieder gemeint, sich gesellschaftlich und sozial zu engagieren. Über Aktionen und Veranstaltungen wird versucht, Werte zu vermitteln und zu fördern. Die jeweiligen Regionalgruppen des werte[netzwerks] entscheiden dabei eigenständig über Art und Umfang der Projekte.

Wie werden CSR-Projekte finanziert?

Generell werden CSR-Projekte mit den finanziellen Mitteln des werte[netzwerks] umgesetzt. Diese setzen sich aus den Beiträgen der MitgliederSponsorengeldern und Spenden zusammen. Speziell für CSR-Projekte müssen neben allgemeinen Sponsoren auch projektspezifische Sponsoren gefunden werden. Den bisherigen Erfahrungen nach sind Sponsoren zu konkreten Projekten auch immer zu finden.

Wie werden Sponsoren akquiriert?

Die Ansprache von Sponsoren ist eine der Aufgaben, die jedes Mitglied im eigenen Netzwerk über persönliche Ansprache vornimmt. Dabei können Sponsoren allgemein als Finanzierungshilfe des werte[netzwerks] oder für konkrete CSR-Projekte eingebunden werden. Im Gegenzug werden Sponsoren auf Wunsch auf der Internetseite des Netzwerks genannt oder können sich über einen Sponsorenbanner selbst darstellen (siehe Möglichkeiten des Sponsorings).

Gibt es eine Plattform werteorientierter Unternehmer?

Über die Partnerschaft des werte[netzwerks] mit dem "Ehrbaren Kaufmann" wird derzeit versucht, eine solche Plattform aufzubauen. Nicht zuletzt ist die Vernetzung "Ehrbarer Unternehmer" ein Grund für die Schaffung des werte[netwzerks] gewesen.