Diversity-Workshop - Synergie zwischen Unternehmen und Zivilorganisationen

Der Erfolg eines Unternehmens hängt angesichts härter werdender, auch internationaler Konkurrenz und zugleich des inzwischen empfindlichen Fachkräftemangels davon ab, ob es gelingt, alle Potenziale im Unternehmen besser als die Wettbewerber zu nutzen. Hierbei kann unter anderem die Synergie zwischen den Unternehmen und der Zivilgesellschaft helfen.

Die Zielrichtung des Workshops richtet sich an folgenden Fragen aus:

  • Wie können unternehmerische Herausforderungen/ Probleme in Bezug auf Diversity in Kooperation mit Zivilorganisationen (ZO) konkret gelöst werden?
  • Welche konkreten Herausforderungen sind das?
  • Welche Unterstützung/ Angebote wünschen sich Unternehmen von Akteuren aus der Zivilgesellschaft?
  • Unter welchen Bedingungen ist eine Kooperation von Zo’s mit Unternehmen machbar?

Es wird dabei nicht um Charity oder CSR gehen, sondern um die Kooperation von Unternehmen mit Expert*innen aus der Zivilgesellschaft auf Augenhöhe. Weitere Infos finden Sie hier: https://freiwillig-in-kassel.de/de/themen-projekte/synergie-unternehmen-zivilgesellschaft

Am Mittwoch, den 27. März 2019
von 9.00 bis 16.15 Uhr
in der TREPPE 4 – Haus der Sozialwirtschaft
Treppenstr. 4, 5.OG
34117 Kassel

Die Veranstaltung wird über das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung gefördert. Daher ist die Veranstaltung kostenfrei. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt. Daher bitte wir ausdrücklich um Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per E-Mail.